Teilnahmebedingungen

Jede Teilnehmerin oder jeder Teilnehmer darf maximal fünf Fotos einreichen. Die Aufnahmeorte sind auf das Amt Temnitz beschränkt und sollten durch einen Bildtitel eindeutig beschrieben werden. Aufnahmeorte außerhalb des Amtes Temnitz werden nicht berücksichtigt.

Der Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist der 20. Oktober 2017.

Die siebenköpfige Jury, bestehend aus den Bürgermeistern der amtsangehörigen Gemeinden sowie der Amtsdirektorin, wird innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf der Einsendefrist das Gewinnerfoto bekannt geben. Der erste Preis ist ein Rundflug mit einem Ultraleichtflugzeug. Die Gewinnerin oder der Gewinner hat somit die einmalige Gelegenheit, die schöne Temnitz-Region auch aus der Luft fotografieren zu können. Für den Gewinner mit Flugangst gibt es einen adäquaten Alternativpreis. Die Preisverleihung findet im November 2017 statt.

Teilnahmeerklärung

Mit der Einsendung des Fotos erklären die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbindlich, dass alle Urheber- und Bildrechte bei ihnen liegen. Alle eingesendeten Fotos müssen im Jahr 2017 aufgenommen worden sein. Die zugesendeten Bilder präsentieren sich während des Wettbewerbs online in einer Art Diashow, wobei der Urheber anonym bleibt.

Das Amt Temnitz darf die eingesendeten Fotos für weitere Kommunikationsmaßnahmen und multimediale Veröffentlichungen nutzen, reproduzieren und bearbeiten. Dabei wird der Name der Fotografin oder des Fotografen selbstverständlich immer angegeben. Es handelt sich hierbei um ein einfaches Nutzungsrecht, welches auch über die Wettbewerbsdauer hinaus eingeräumt wird.

Mit Ihrer Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen bei der Registrierung erklären Sie sich mit sämtlichen genannten Bedingungen einverstanden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Amtsverwaltung ist eine Teilnahme am Wettbewerb nicht gestattet.